aktuell

demnächst:

12. Juli 2017, 18 Uhr, Kunstbibliothek Berlin, Gespräch Dr. Lailach mit Uwe Warnke

19. Mai – 16. Juli 2017, Eröffnung der Ausstellung ENTWERTER/ODER 100 in der Kunstbibliothek Berlin

29. Juni – 02. Juli 2017, Mainzer Minipressenmesse in den Rheingoldhallen, Mainz

Freitag, 30. Juni 2017, 10:30 – 12:00, Seminarprogramm im Mainzer Rathaus
Uwe Warnke: ENTWERTER/ODER und die Folgen: vom „Zeitschriftenunwesen“ zur Buchkunst im DDR-Untergrund

gewesen:

01. Dezember 2016, 19 Uhr      Vortrag
Uwe Warnke: Die Fotografen in der DDR
Impulsvortrag mit anschließender Diskussion
innerhalb der Ausstellung
Der Abzug. Die letzten Jahre der russischen Truppen
in Deutschland. Eine fotografische Dokumentation von
Detlev Steinberg
Ort: Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst
Zwieseler Straße 4
10318 Berlin
http://www.museum-karlshorst.de

08. Dezember 2016, 19:30 Uhr        Ausstellungseröffnung
Sensation – Propaganda – Widerstand. 500 Jahre Flugblatt: von Luther bis heute Ausstellungseröffnung
Uwe Warnke: Flugschrift im Flugschutt.
Ort: Deutsche Bücherei Leipzig, Deutscher Platz 1

22. September 2016, 18 Uhr      Vortrag
Uwe Warnke: Transformationsprozesse in der zeitgenössischen bildenden Kunst in Deutschland. Einführungen eine Film/Interviewprojekt, 2014 gemeinsam mit Gabriele Muschter ins Leben gerufen, das ausführlich bildende Künstlerinnen und Künstler, Kunstwissenschaftlerinnen und Kunstwissenschaftler als auch Galeristen zum obigen Thema befragte.

06. Juli 2016, 19 Uhr, Gespräch
Uwe Warnke (Autor und Verleger) im Gespräch über seine Zusammenarbeit mit Ottfried Zielke (Schiffmühle)
Anlässlich der Ausstellung zum 80. Geburtstag des Künstlers
Laut, bunt und böse – Buch und Grafik von Ottfried Zielke
Klingspor Museum Offenbach

05. Juli 2016, 18:15, Vortrag
Uwe Warnke, ENTWERTER/ODER und die Folgen: Vom „Zeitschriftenunwesen“ zur Buchkunst im DDR-Untergrund
im Rahmen von DIE MATERIALITÄT VON SCHRIFTLICHKEIT BIBLIOTHEK UND FORSCHUNG IM DIALOGStaatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
Haus Unter den Linden, 10117 Berlin (Mitte), Eingang: Dorotheenstraße 27, Konferenzraum K4
Der Vortrag wurde in Bild+Text mitgeschnitten und wird demnächst online gestellt.
Der Vortrag wird im Frühjahr 2017 auf der Minipressenmesse in Mainz wiederholt werden.
 04. Juni 2016, 19 Uhr, Uwe Warnke im Gespräch mit Kurt Buchwald und T.O. Immisch
im Rahmen der Ausstellung SICHTABSICHT von Kurt Buchwald und des Erscheinens des gleichnamigen Kataloges
Galerie Photo-Edition-Berlin
Ystaderstraße 14A, Berlin-Prenzlauer Berg
18. Mai 2016, 20 Uhr     Vortrag
Uwe Warnke: Transformationsprozesse in der zeitgenössischen bildenden Kunst in Deutschland. Einführungen eine Film/Interviewprojekt, 2014 gemeinsam mit Gabriele Muschter ins Leben gerufen, das ausführlich bildende Künstlerinnen und Künstler, Kunstwissenschaftlerinnen und Kunstwissenschaftler als auch Galeristen zum obigen Thema befragte.
im riesa efau, Adlergasse 14, 01067 Dresden
01. März 2016, 19 Uhr      Vortrag
im DDR-Museum, Karl-Liebknecht-Straße 1, Berlin (gegenüber vom Dom)
11. Februar 2016, 18 Uhr      Vortrag
 Artbook Berlin, 20 – 22.11.2015, Logenhaus Emserstraße 12/13, Berlin Wilmersdorf
5. Buchkunst Weimar, 28. + 29.11.2015, Congress Centrum Neue Weimarhalle, Weimar
TextTotal in Graz, 02.12.2015
Ralf B. Korte, D. Holland-Moritz, Uwe Warnke

Frankfurter Buchmesse, 14. – 18.10.2015, Halle 4.1 L 12

Lesung
von D. Holland-Moritz, Ralf B. Karte und Uwe Warnke zur Finissage der Ausstellung von Carola Göllner
Termin: 04. Juli 2015, 19 Uhr
Ort: Bürogemeinschaft, Bundesratufer 2, Haus Lessing, 10555 Berlin

Geschlossene Gesellschaft. Künstlerische Fotografie in der DDR 1949 – 1989
Vortrag von Uwe Warnke, Ko-Kurator der gleichnamigen Ausstellung in der Berlinischen Galerie 2012/2013.
Termin: 26. Februar 2015, 19 Uhr
Ort: Berlin, Galerie im Tempelhof Museum

TextTotal im Künstlerhaus
D. Holland-Moritz, Ralf B. Korte, Uwe Warnke
Nach bewährter Methode werden die in der Wochenzeitung DIE ZEIT gedruckten lyrische Texte auseinander genommen, besprochen, besungen, verrissen.
Seit 2003 ein Literatursalon der besonderen Art.
Termin: 26. November 2014, 19 Uhr 30 Uhr
Ort: Kultur am Nauener Platz e.V., Schulstr. 35 (2. Hof, Fabrikgebäude), Berlin-Wedding (U-Nauener Platz)

Geschlossene Gesellschaft. Künstlerische Fotografie in der DDR 1949 – 1989
Vortrag von Uwe Warnke, Ko-Kurator der gleichnamigen Ausstellung in der Berlinischen Galerie 2012/2013.
Termin: 12. November 2014, 19 Uhr
Ort: Potsdam (Geschlossene Gesellschaft)

TextTotal im Forum Stadtpark
D. Holland-Moritz, Ralf B. Korte, Uwe Warnke
ZEIT-Gedichten auf der Spur: Woher kommen die, Wer sind ihre Autoren, Wohin dichtet sich das? Ein Literatursalon der anderen Sorte, analytisch, kritisch und vergnüglich zugleich. Nach Motiven der besprochenen Gedichte gewählte Musikbeispiele begleiten die Reise durch die ZEIT. Eine unterhaltsame Bestandsaufnahme gegenwärtiger Poesieverständnisse…
Termin: 30. Oktober 2014, 20 Uhr
Ort: Forum Stadtpark Graz

usw. usf.